Anfang Juli feierte Mia Morgans „Gruftpop“ EP ihr Debüt. Wir haben „Kassels großen Stolz“ zum Interview auf dem Kosmonaut getroffen. Unter anderem haben wir mit ihr über die EP, die Wichtigkeit politischer Positionierungen von Künstler*innen und den Wunsch einer Selbstverständlichkeit von Frauen in der Musiklandschaft geredet.

Share