Konzert – Interview – Radioliveübertragung – Livevideorecording

Bald ist es endlich soweit: Neues Jahr, neues Glück, neues Kwartirnik.
Kwartirinik+, um genau zu sein, denn dieses kleine feine Format der sonntäglichen Liveunterhaltung verändert sich.
Neben Radio T, welches weiterhin die Interviews mit den Bands und deren musikalische Performance über ihre hochauflösenden Frequenzen in Echtzeit zu den Endempfängergeräten schickt, sitzen jetzt die Musikblogger von Band Master Flash mitten in Chemnitz’ schönstem Livemusik-Wohnzimmer. Sie rutschen dabei in die Rolle der eloquenten Interviewpartner, investigativen Fragesteller und halten die Auftritte im aaltra darüber hinaus in unzähligen Verwicklungen digitalen Zelluloids fest. Für die Bands springen so nicht nur authentische Livevideos heraus, sondern jeder/jede kann jederzeit zu Hause den Abend noch einmal nachhören, wiederholt anschauen und auf diese Weise die Zeit bis zum nächsten Kwartirnik+ überbrücken. Denn im Gegensatz zu früher findet es jetzt nicht mehr jeden, sondern alle zwei Monate statt. Start ist der letzte Sonntag im Monat Januar.

Doch nun zur ersten Band in dieser Reihe. Wir freuen uns auf Badger aus Berlin:
Elektronische Popmusik mit Tiefgang, die in die Welt eines Künstlers eintauchen lässt, der sich und seine urbane Umgebung reflektiert, diese in Frage stellt, sich zu ihr bekennt. Songs, die ins Herz treffen. Max Wiegand bewegt sich mit seinem Projekt an der Schnittstelle zwischen Contemporary-Pop und Elektronik, eine an Indie geschulte Stimme trifft auf State-of-the-art-Elektronika. Geprägt von britischen Altmeistern wie Radiohead oder Massive Attack und neuen Helden wie Sohn und James Blake schafft es Badger, seinen eigenen Kosmos aus urbaner Elektronik zu bauen und beweist vor allem eines: Das Talent eines großen Sängers und Songwriters.

Kwartirnik+ ist eine Zusammenarbeit von Arthur, aaltra, Radio T und Band Master Flash. Gefördert durch Kulturhauptstadt Chemnitz 2025

Share