Die aufgebrachte Meute junger Rock-und Pophörer ist in hellem Wahnsinn: Die älteste Leipziger Band – RAUSJEHN DRANMONDIEREN hat es geschafft auf ihrer diesjährigen Welttournee zwischen Teheran und Trondheim ein Zwischenstopp in ihrer ältesten Base, HypeHypeHypezig einzulegen.

Wir haben es als einziges relevantes Musikmagazin geschafft, einen Exklusivtermin für einen HautNah-Bericht zu bekommen und durften die Jungs und Mädels vor dem Konzert in ihrem Proberaum besuchen.

Dort konnten wir erleben, wie Magie entsteht. Aber seht selbst:

Share