by Toni

Jedes Jahr zieht das Highfield Festival bis zu 35.000 Besucher zum Störmthaler See. Auch dieses Jahr ist mit einem entsprechenden Ansturm zu rechnen. Grund dafür ist das sorgfältig ausgetüftelte Line-Up, welches Musikbegeisterte verschiedenster Genre anspricht und sogar internationale Künstler nach Sachsen holt. 

In diesem Jahr zählt zu den Headlinern Jared Leto mit seiner Alternative-Rock-Band Thirty Seconds to Mars. Eigentlich sollten auch The Prodigy als einer der Hauptacts auf der Bühne stehen, doch nach dem plötzlichen und erschütternden Tod von Keith Flint, hat die Band nachvollziehbarerweise alle Shows abgesagt. Als Ersatz konnte Steve Aoki gewonnen werden. Für alle oldschooligen Punkfans wurde The Offspring angeheuert. Bereits 2017 konnte die Band auf dem Störmthaler See beweisen, dass sie immer noch zu Recht auf den ganz großen Bühnen dieser Welt vertreten sind. 

Im Bereich der deutschsprachigen Musik hat das Highfield auch so einiges zu bieten. AnnenMayKantereit stehen hier ebenfalls ganz oben auf der Liste. Die vier Musiker wissen, wie man die Herzen der Besucher zum Schmelzen bekommt. In Sachen Deutsch-Rap darf man sich auf Bonez MC & RAF Camora, Fettes Brot sowie Cro freuen. Die punkische Seele wird mit Musik von Feine Sahne Fischfilet, Montreal oder Schmutzki gefüttert. 

Ebenfalls jedes mal sehenswert sind Royal Republic oder Von wegen Lisbeth, welche beide dieses Jahr ihr neues Album vorgestellt haben. Wir freuen uns schon riesig auf den 16. bis 18. August. Alle nützlichen Informationen zum Festival findet Ihr außerdem hier

 


Hier das Line-Up im Überblick